Zuhause Übersetzungen
Allgemeines zu den Übersetzungen
Mit der Unterstützung des Georgian National Book Centers wurden seit 2010 mehr als 65 georgische Bücher in deutschsprachigen Ländern veröffentlicht. Für 2018 wird erwartet, dass sich diese Zahl verdoppelt. Es werden verschiedene Genres ins Deutsche übersetzt, darunter Romane von klassischen bis zu zeitgenössischen Autoren, Erzählungen, georgische Epen, Anthologien georgischer Poesie, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur, Krimis sowie eine Sammlung von kritischen Essays. Insgesamt seit 2010 wurden durch die Förderschaft des GNBC über 200 Bücher in 26 Sprachen der Welt übersetzt und herausgegeben. Georgien hat anlässlich seines Ehrengastauftritts auf der Frankfurter Buchmesse ein attraktives Übersetzungsförderungsprogramm aufgesetzt. Das Georgian National Book Center stellt Verlagen weltweit Unterstützungsprogramme für die Übersetzung georgischer Literatur zur Verfügung. Mehr Informationen unter: http://book.gov.ge/en/programs/translation_program/1/7/
Royal Mary: Ein Mord in Tiflis

Royal Mary: Ein Mord in Tiflis

Autor: Abo Iaschaghaschwili
Verlag: edition.fotoTAPETA, 2017
Übersetzung: Lia Wittek

Die Unmöglichkeit des Wortes

Die Unmöglichkeit des Wortes

Autor: Dato Barbakadse
Verlag: Pop Verlag, 2016
Übersetzung: Manana Paitschadse, Maja Lisowski  

Winzlings Hochzeit: Liebesgeschichten aus Georgien

Winzlings Hochzeit: Liebesgeschichten aus Georgien

Autor: Micheil Dschawachischwili
Verlag: Anthea Verlag, 2016
Übersetzung: Steffi Chotiwari-Jünger

Sonntag der beleuchteten Fenster: Eine kulinarische Biographie

Sonntag der beleuchteten Fenster: Eine kulinarische Biographie

Autorin: Diana Anfimiadi
Verlag: Wieser Verlag, 2016
Übersetzung: Iunona Guruli

Ich bin sie

Ich bin sie

Autorin: Naira Gelaschwili
Verlag: Verbrecher Verlag Jörg Sundermeier, 2016
Übersetzung: Lia Wittek

Er kam zu spät

Er kam zu spät

Autor: Micheil Dschawachischwili
Verlag: Passanten Verlag, 2016  
Übertragen in Einfache Sprache: 
Doreen Hennig
 

Der Tag des Menschen

Der Tag des Menschen

Autor: Badri Guguschwili
Verlag: Pop Verlag, 2016
Übersetzung: Maja Lisowski

Manifest

Manifest

Autor: Schota Tschantladse
Verlag: Pop Verlag, 2016
Übersetzung: Maja Lisowski

Wir, die Apfelbäume: Gedichte

Wir, die Apfelbäume: Gedichte

Autorin: Bela Chekurischwili
Verlag: Das Wunderhorn, 2016
Übersetzung: Norbert Hummelt

Wer hat die Tschaika getötet?

Wer hat die Tschaika getötet?

Autorin: Ana Kordsaia-Samadaschwili
Verlag: Hans Schiler Verlag, 2016
Übersetzung: Sybilla Heinze

Der Literaturexpress

Der Literaturexpress

Autor: Lasha Bugadze
Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt, 2016
Übersetzung: Nino Haratischwili

Adibas

Adibas

Autor: Zaza Burchuladze
Verlag: Blumenbar/Aufbau Verlag, 2015
Übersetzung: Anastasia Kamarauli, Tom Müller

  1 2 3 4 5 6 7