Zuhause GASTROLLENÜBERGABE: FRANKREICH 2017 - GEORGIEN 2018
15 Oktober 2017

GASTROLLENÜBERGABE: FRANKREICH 2017 - GEORGIEN 2018

15:30 Location: Frankfurt Pavillon des Ehrengastes der Frankfurter Buchmesse 2017 Veranstalter: Frankfurter Buchmesse Beschreibung: Die Gastrollenübergabe ist die Schlußzeremonie der Buchmesse. Diesen ehrenvollen Status übernimmt Georgien von Frankreich: an dieser Zeremonie nehmen seitens Georgiens Frau Medea Metreveli, seitens Frankreichs Herr Paul de Synety sowie Direktor der Frankfurter Buchmesse Herr Juergen Boos teil. Danach werden die Autoren – der Franzose Frédéric Boyer und der Georgier David Gabunia über die Entwicklungstendenzen der französischen und der georgischen Literatur sprechen. Nach der Gastrollenübergabezeremonie und nach der Empfangnahme der Schriftrolle seitens Georgiens wird eine kurze Animation über das Konzept des georgischen Alphabets präsentiert. Im Schlussteil der Zeremonie findet die Performance der weltbekannten georgischen Sängerin und Liedermacherin Katie Melua und des Frauenchors aus Gori statt.